Doris Zürcher

Dunschtigskafi - Einlass mit Covid-​Zertifikat & Ausweis

Rosen (Foto: zvg)

"BLIND, BLOND, BLÖD?!
- VERSÖHNLICH MIT SICH SELBST UNTERWEGS SEIN"
Donnerstag, 23. September
9.00 Uhr
Kirchgemeindehaus


Jeder Mensch ist einzigartig und wertvoll – vielleicht kann man daran glauben. Und doch passiert es immer wieder, dass man sich selber aufgrund innerer oder äusserer Merkmale klein macht, sich über sich selbst ärgert oder sein Leben als belanglos, ja wertlos abstempelt.
Dem gegenüber wagen wir einen persönlichen und psychologischen Blick auf den Umgang mit inneren und äusseren Grenzen. Wir schauen kritisch und versöhnlich auf unseren Blick auf uns selber und auf die Welt. Und wir spüren dem nach, was Gottes hoffnungsvolle, zuwendende und heilsame Sicht über uns bedeuten kann.

Referentin: Frau Gabi Rechsteiner, Psychotherapeutin mit eigener Praxis, "legally blind"

Kollekte

Bereitgestellt: 20.09.2021     Besuche: 64 Monat