Ron Bohnenblust

6. Orgelnacht

06_Talita-kum<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-dietikon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>453</div><div class='bid' style='display:none;'>4381</div><div class='usr' style='display:none;'>149</div>

mit Vernissage "Bibelkunst" von Daniel Bühler
Samstag, 24. Oktober, 19.00 Uhr, Kirche Dietikon

Am 24. Oktober findet – ausnahmsweise diesmal nur – in der reformierten Kirche die bereits traditionelle Dietiker Orgelnacht statt.




Die 6. Ausgabe dieses Anlasses bringt erneut spannende Orgelkünstler*innen mit einem vielfältigen Repertoire: Bernhard Hörler, Helga Váradi, Alexandra Polin, Olivier Wyrwas, Jackie Rubi, Helena Vartikian und Simon Nádasi.
Ausserdem findet in diesem Rahmen die Vernissage „Bibelsteinkunst“ vom Künstler Daniel Bühler statt. „In einer Zeit des biblischen Analphabetismus und der virtuellen Ersatz– und Scheinwelten wollen diese Steinskulpturen Zeugnis geben von Gottes unerschöpflichem Schatz, den es in jedem Leben zu bergen gilt.“ (Quelle: www.bibelsteinkunst.ch). Der Organist Bernhard Hörler tritt in Dialog mit Bühlers „Bibelsteinkunst“ durch Orgelimprovisationen im Rahmen der Vernissage, zu Beginn der Orgelnacht. Die Steinskulpturen bleiben in der reformierten Kirche für einen ganzen Monat ausgestellt.
Kollekte.
Bereitgestellt: 09.10.2020     Besuche: 24 heute, 114 Monat