Doris Zürcher

Wort und Musik am Karfreitag

Dornenkrone<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-dietikon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>209</div><div class='bid' style='display:none;'>3854</div><div class='usr' style='display:none;'>100</div>

Meditative Musik aus dem klassischen Repertoire umrahmt, reflektiert und vertieft die Gedanken um die Ereignisse vom Karfreitag.
Karfreitag, 19. April
um 17.00 Uhr
in der Kirche


Helga Váradi (Orgel), Niki Wüthrich (Posaune) und Basil Hubatka (Trompete) bilden das musikalische Ensemble, das Musik von Händel, Bach, Telemann, Mozart und Gluck erklingen lässt und die Seele berührt.
Pfarrer Jürg Steiner trägt den Wortteil vor, der den Geist anspricht.
Bereitgestellt: 27.03.2019     Besuche: 38 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch