André Lichtler

500 Jahre Reformation - Kantaten von J. S. Bach

Ref. Kirchenchor Dietikon<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-dietikon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>106</div><div class='bid' style='display:none;'>3552</div><div class='usr' style='display:none;'>65</div>

Der reformierter Kirchenchor und der Limmattaler Kammermusikkreis mit Solisten führen zwei Kantaten von J. S. Bach auf.

Sonntag, 5. November, 17 Uhr
André Lichtler,
Als Auftakt zu den Feierlichkeiten zum 500-Jahr- Jubiläum der Zürcher Reformation führt der Kirchenchor ein Konzert mit Werken von J. S. Bach auf. Im Programm die Kantate „Gott, der Herr, ist Sonn und Schild“, eine der Reformationskantaten des barocken Meisters; die Solokantate „Ich bin vergnügt mit meinem Glücke“; der Festchor „Freut euch alle“ und Choräle. Zu den Bachchorälen improvisiert Elisabeth Berner im Jazz-Stil auf der Barock-Orgel.
Eintritt frei - Kollekte
Bereitgestellt: 15.09.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch