Doris Zürcher

Der besondere Lunch

Der Besondere Lunch<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-dietikon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>209</div><div class='bid' style='display:none;'>3851</div><div class='usr' style='display:none;'>100</div>

Arbeitsintegration - durchstarten in den Arbeitsmarkt
Am Dienstag,9. April 2019
Von 11.30 Uhr - 14.00 Uhr
Reppisch-Hallen, Bergstrasse 23, Dietikon


Kosten: CHF 30.00 pro Person (Apéro, Lunch, Getränke)

Anmeldung bis 5. April 2019 bei:
oder Tel: 079 678 85 72

Mit dem Thema «Arbeitsintegration» möchten wir Sie über eine grosse Herausforderung der Sozialabteilung informieren. Die Stadt Dietikon führt eine Fachstelle zur Arbeitsintegration. In einem kompetenten Team werden diverse Probleme für Sozialhilfebeziehende gelöst. Es geht vor allem um die Eingliederung auf dem Arbeitsmarkt. Wenn «alle Stricke reissen», bietet die Sozialhilfe in finanziellen Notlagen vorübergehende Unterstützung.
Um Sozialhilfebeziehende so rasch und nachhaltig wie möglich in den Arbeitsmarkt integrieren zu können, betreibt die Sozialabteilung der Stadt Dietikon die Fachstelle Arbeitsintegration.

Die Fachstelle Arbeitsintegration ist seit über drei Jahren mit einem fünfköpfigen, motivierten Team tätig. Durch die Nähe zur Sozialberatung und wichtigen Partner wie dem RAV oder dem Biz Urdorf, werden Sozialhilfebeziehende mit der Fachstelle vernetzt. Mit Fokus auf deren Fähigkeiten werden Berufsziele definiert und anschliessend in planvollen Zwischenschritte
begleitet und professionell beraten.

Grosse und kleine Erfolgsgeschichten sowie eine beachtliche Vermittlungsquote sprechen für sich. Der Stadtrat will deshalb die Bemühungen zur Arbeitsintegration in der laufenden Legislatur
intensivieren.
Für die Arbeitsintegration ist ein gutes Netzwerk mit Unternehmen aus der Region zentral. Die Erfahrung zeigt, dass die Zusammenarbeit zwischen der Stadt und den Unternehmen sehr gut funktioniert und zu «win-win-Situationen» führt.

Wir freuen uns, über Erfolge, aber auch Herausforderungen, der Arbeitsintegration berichten zu dürfen. Dabei möchten wir auch aufzeigen wie die Zusammenarbeit mit dem Gewerbe funktioniert und wo wir uns inskünftig noch entwickeln wollen. Wir werden an diesem besonderen Lunch hinter die Kulissen der Fachstelle sehen und über die Möglichkeiten einer Unterstützung diskutieren.

Mehr Informationen zu diesem Thema und zum Programm entnehmen Sie im Flyer.
GzD_IHV_Lunch_04_2019_v2
Bereitgestellt: 11.03.2019     Besuche: 25 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch