Doris Zürcher

Beerdigung

Gerne stehen wir Ihnen in Abschied und Trauer bei. Wir unterstützen Sie beim Gestalten der Bestattung und stehen für Begleitung in der Trauerzeit zur Verfügung.
Höhenweg (Foto: Kirchenweb Bilder)

Höhenweg (Foto: Kirchenweb Bilder)

Friedhof: Jesus trägt sein Kreuz (Foto: Kirchenweb Bilder)

Friedhof: Jesus trägt sein Kreuz (Foto: Kirchenweb Bilder)

Ostern (Foto: Kirchenweb Bilder)

Ostern (Foto: Kirchenweb Bilder)

Einsatzplan, Amtswoche
Den Einsatzplan der Pfarrpersonen finden Sie unter
Amtswochen
Was ist zu tun?
Nehmen Sie bei einem Todesfall zuerst mit dem Zivilstandsamt der Stadt Dietikon Kontakt auf. Dort werden, in Absprache mit den Angehörigen, Zeit, Ort und Art der Bestattung festgelegt. Das Zivilstandesamt vernetzt Sie mit der zuständigen Pfarrperson.
Das Trauergespräch
Im Trauergespräch zwischen Angehörigen und Pfarrperson reden Sie vertraulich über die verstorbene Person und über ihre Wünsche für die Bestattung.
Weitere Informationen
In der Regel finden Bestattungen auf dem Friedhof Guggenbühl in Dietikon statt. Falls über 120 Trauerleute erwartet werden, sollte der Abdankungsgottesdienst nach der Beisetzung besser in der reformierten Kirche stattfinden.
Eine Organistin ist bereits organisiert. Besprechen Sie Ihre Wünsche bezüglich Musik bitte mit der Pfarrperson.
Für Mitglieder der reformierten Kirche ist die Bestattung unentgeltlich.
Kontakt
Pfarrer
Matthias Wetter
Bremgartnerstrasse 47
8953 Dietikon

044 745 59 46

Pfarrerin
Melanie Randegger
Bremgartnerstr. 47
8953 Dietikon

044 748 08 10

Pfarrer
Andreas Scheibler
Bremgartnerstrasse 47
8953 Dietikon

044 745 59 44


Bereitgestellt: 23.09.2021    Besuche: 13 Monat